Ab dem 02. Mai im Bezirksklinikum Regensburg

Ab dem 02. Mai im Bezirksklinikum Regensburg

Die Ausstellung, „was glaubst du denn“, geht  in die dritte Runde. Nachdem die Arbeiten der Studierenden der Uni Regensburg zwei Wochen im Donaueinkaufszenrum, und anschließend im Historischen Museum zu sehen waren, sind die 10 Säulen und Sitzgelegenheiten nun ins Bezirksklinikum umgezogen. Bis zum 10. Juni dient sie Patienten und Therapeuten und auch Gästen als Anregung, um über ihren Glauben nachzudenken. Adresse: Universitätsstr. 84 in 93053 Regensburg, im Haus 18, ganztägig geöffnet.

Die Ausstellung ist ins Historische Museum umgezogen

Die Ausstellung ist ins Historische Museum umgezogen

Zum. 27. März 2017 ist die Ausstellung „Was glaubst du denn“ vom Donau Einkaufszentrum in die Minoriten Kirche des Historischen Museums Regensburg umgezogen. Die Ausstellung wird dort bis zum 1. Mai dort zu sehen sein.

Öffnungszeiten
Di. bis So.: 10 – 16 Uhr.
Feiertage: 10 – 16 Uhr.

Gruppen bezahlen keinen Eintrittspreis, wenn Sie nur die Ausstellung „ACK – Was glaubst du denn“ besuchen möchten. Melden Sie sich hierfür bitte an der Kasse des Museums.
Einzelpersonen müssen die regulären Eintrittspreise bezahlen, da die Ausstellung gemeinsam mit allen weiteren Ausstellungen im Historischen Museum zugänglich sind: Normal 5,00 €;   ermäßigt 2,50 € (Personen unter 18 Jahre, Studenten, Schüler, Bundesfreiwilligendienstleistende, Renten-, Versorgungs-, Arbeitslosengeld II- und Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte -jeweils gegen Ausweis-;  Familien: 10,00 Euro;  Eintrittsfrei an jedem 1. Sonntag im Monat;  Regensburger Schulklassen haben freien Eintritt

Historisches Musem Regensburg
Dachaupl. 2-4
93047 Regensburg

Vernissage

Vernissage

Am 13.03.2017 wurde die Ausstellung feierlich eröffnet. Die Freie Christengemeinde Regensburg übernahm zusammen mit Chorodia Basilios, unter der Leitung von Georg Hahn, die musikalische Gestaltung des Abends. Wilhelm Unger betonte, wie wichtig es sei, Glauben im alltäglichen Raum der Regensburger wahrzunehmen und eben dort auch zu präsentieren, sodass mit dem Donau-Einkaufszentrum ein hervorragender Partner gefunden war. Auch Kulturreferent Klemens Unger schloss sich den Worten an und gab zu bedenken, dass beinahe unzählige Kirchen das Stadtbild Regensburgs bereichern. Aus diesem Grund und nicht zuletzt, weil in diesem Jahr schließlich auch 500 Jahre Reformation gefeiert werden, sei die Ausstellung der Universität Regensburg und der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen – passend zum Jahresthema Regensburgs „Stadt und Glaube“ – eine wichtige und sehenswerte.

Bis einschließlich 25.03.2017 ist „Was glaubst Du denn? – Christliche Alltagskulturen in Regensburg“ noch im Donau-Einkaufszentrum Regensburg zu sehen. In Zukunft wird die Ausstellung auch noch in weiteren Stationen gezeigt. Die Termine dazu werden noch auf dieser Homepage bekannt gegeben.

Nur noch 5 Tage bis zur Eröffnung der Ausstellung!

Nur noch 5 Tage bis zur Eröffnung der Ausstellung!

Plakate und Flyer sind schon verteilt und auch die offizielle Website geht online.

Am Rest wird fleißig gemalert, gebastelt und geschraubt, damit alles pünktlich bis Montag, den 13.03.2015 im Donau- Einkaufzentrum steht und wir um 19 Uhr Vernissage feiern können.
Die Freie Christengemeinde Regensburg übernimmt zusammen mit Chorodia Basilios, unter der Leitung von Georg Hahn, die musikalische Gestaltung des Abends.

Bis einschließlich 25.03.2017 ist „Was glaubst Du denn? – Christliche Alltagskulturen in Regensburg“ dann im Donau-Einkaufszentrum Regensburg zu sehen.
In Zukunft wird die Ausstellung auch noch in weiteren Stationen gezeigt.
Die Termine dazu werden noch bekannt gegeben.

Diese sowie weitere Informationen können Sie jederzeit dieser Homepage entnehmen.