Impulse

Impulse zum Besuch der Ausstellung für Klassen und Gruppen

Es lohnt sich mit Klassen und Gruppen die Ausstellung zu besuchen! Wir laden Sie und Euch ein, sich gemeinsam auf den Weg zu machen. Die nachfolgenden Impulse, Fragen und Aufgaben sollen beim Entdecken, Erforschen und Kennenlernen der Konfessionen helfen.

Viel Spaß!

  • Suche auf deinem Weg durch die Ausstellung Gegenstände, die dich ansprechen.
  • Entdecke „typisch religiöse“ Gegenstände.
  • Finde etwas, was deiner Meinung nach nichts mit Religion zu tun hat.
  • Was verwirrt dich?
  • Was ist neu für dich?
  • Was ist dir (eventuell aus deiner religiösen Heimat) vertraut?
  • Vermute und finde eigene Erklärungen, warum es in der Ausstellung Sitzgelegenheiten gibt.
  • Versuche anhand der Texte herauszufinden, warum sich die Ausstellungsmacher s für die jeweiligen Sitzgelegenheiten entschieden haben.
  • Auffällig sind die Schlagwörter zu den einzelnen Konfessionen. Entdecke Erklärungen für die Begriffe. Hilfestellungen gibt’s in den Texten zu den Konfessionen.
  • Vielleicht bist du der Meinung, dass andere Schlagwörter besser zu den jeweiligen Konfessionen passen. Tauscht euch gegenseitig aus!
  • Die Überschrift der Ausstellung lautet: Was haben ein Picknickkorb, ein Kinosaal, ein Quilt und eine Gebetsschnur gemeinsam? Suche Gemeinsamkeiten!
  • Verfasst gemeinsam kleine Steckbriefe zu den einzelnen Konfessionen und stellt sie euch gegenseitig vor. Stichpunkte dieser Steckbriefe könnten sein: die Gemeinde – Objekte – Gottesdienste – Glaubensleben –– wichtige Themen der jeweiligen Konfession. Findet dazu in der Ausstellung Antworten.
  • In einer wichtigen Bibelstelle zur Ökumene richtet Jesus den Wunsch an uns: „Damit ihr alles eins seid“ (Joh.17,21). Besprecht in Gruppen, was die Bibelstelle für die Zukunft des christlichen Miteinanders bedeuten kann.

Zum Schluss:

Liebe Besucher,

sagt was über die Ausstellung!!!
Teilt uns Ihre/Eure Gedanken, Kommentare, Nachrichten, Meinungen, Likes… mit
und /oder schreibt Anliegen und Gebete auf und werft sie in die Box.
Vielen Dank für Ihr/Euer Mitwirken!

PDF-Download